* 1989

Sozialpädagogin M.A.

Jugendpflegerin seit 2016

Schwerpunkte:

  • geschlechterspezifische Jugendarbeit

  • Spiel- und Erlebnispädagogik

  • Ferienspielangebote

  • offene Jugendtreffs

  • Fotoprojekte

  • Genussbotschafterin für “Ich kann kochen”

  • Schul-AG

  • Gremienarbeit

  • Aufsuchende Jugendarbeit

  • Beratungsangebot und Jugendsprechstunde

schoengen@jugendpflege4.de

0171-2376228 / 06035-1001-31

Tatjana ist seit Dezember 2016 bei der Jugendpflege 4.0.

Sie hat verschiedene Fortbildungen zum Thema Gewaltprävention (sexualisierte Gewalt, Gewalt an Schulen, Gewaltfreie Kommunikation) gemacht. Außerdem besitzt sie einen Tauchschein, ist Rettungsschwimmerin und Yogalehrerin. Sie ist Betriebsersthelferin und hat mehrere Veranstaltung zu erlebnispädagogischen Konzepten besucht.

Seit Ende 2019 ist sie über die Sarah Wiener Stiftung zur Genussbotschafterin weitergebildet worden und bietet verschiedene Koch- und Ernährungsprojekte für Kinder und Jugendliche an.

Gemeinsam mit ihren Kolleg*innen koordiniert sie die Ferienprogramme für Oster-, Sommer- und Herbstferien und führt einige der angebotenen Projekte selbst durch.