Während des Lockdown, aber auch in der Zeit danach, hat die Jugendpflege 4.0 in Kooperation mit den Alten- und Pflegeheimen der Region verschiedene Aufgaben gemeistert.

Wie genau diese Herausforderungen aussahen, wie hoch die Beteiligung war und welche tollen Ergebnisse entstanden sind, kann in den nachfolgenden Auszügen eingesehen werden.

Auf los geht’s los – Challenge Nr. 1! 🤩

#becreative

Wir brauchen eure Hilfe!

Gemeinsam mit euch, wollen wir den lieben Seniorinnen und Senioren in unseren Alten- und Pflegeheimen eine Freude bereiten.

Malt ein Bild oder schreibt einen schönen Brief.

Was beschäftigt euch zur Zeit, was macht euch Freude? Was vermisst ihr? Wie verbringt ihr die Zeit zu Hause bei dem tollen Wetter? Was seht ihr, wenn ihr mit euren Rädern durch die Natur düst? 🌷🌿🌞

Lasst eurer Kreativität freien Lauf und zaubert den Bewohnerinnen und Bewohnern ein Lächeln ins Gesicht. 😊

Sie müssen diese schwere Zeit leider ohne Besuche von ihren Familien, Kindern und Enkelkindern überstehen und wir wollen gemeinsam mit euch für eine kleine Abwechslung sorgen und alles ein wenig bunter machen.

Wenn du dein Bild oder deinen Brief fertig hast, kannst du ihn (adressiert an uns) bis Sonntag, 26.April auf der Verwaltung deines Wohnortes einwerfen (Florstadt – Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Reichelsheim – Zum Rathaus 1, Echzell – Lindenstraße 9, Wölfersheim – Hauptstraße 60).

Wir sind jetzt schon auf das Ergebnis gespannt und werden euch das ein oder andere ganz sicher auch auf Facebook und Instagram präsentieren (solltest du das nicht wollen, hänge gerne einen kleinen Zettel an dein Bild oder deinen Brief, damit wir Bescheid wissen).

Also ran an die Stifte und los, welche Kommune schafft die meisten Ergebnisse? 📝

Weiter geht’s – Challenge Nr. 2! 🤩

#becreative

Auch in dieser Woche sind wir wieder auf eure Unterstützung angewiesen!

Gemeinsam mit euch, wollen wir den lieben Seniorinnen und Senioren in unseren Alten- und Pflegeheimen erneut eine Freude bereiten, diesmal digital.🎙

“Storytelling” lautet das Stichwort!

Nehmt mit dem Diktiergerät auf eurem oder Mamas/ Papas Handy eine Geschichte auf. Dabei ist es ganz egal, ob ihr etwas vorlest (z.B. einen Teil aus eurem Lieblingsbuch), ein Gedicht aufsagt, oder einfach aus eurem Leben erzählt! Solltest du keine Idee haben, komm gerne auf uns zu! Andreas Arnold

stellt uns einen Teil seiner Geschichten zur Verfügung! 🤩

Wenn du deine Erzählung aufgenommen hast, kannst du diese bis Sonntag, 3. Mai per WhatsApp, Telegram oder Threema an Jörg Pfaffenroth (0173-9897293) oder per E-Mail an pfaffenroth@jugendpflege4.de schicken.

Nach Eingang wird Jörg alles auf CDs zu einem Podcast zusammenfügen und wir können die Senior*Innen mit euren tollen Ideen begeistern.

Also ran an die Bücher und Diktiergeräte, welche Kommune schafft die meisten Ergebnisse? 📝

Weiter geht’s – Challenge Nr. 3! 🤩

#becreative

WOW – Ihr seid einfach der Wahnsinn! Nachdem auch die letzte Challenge so erfolgreich war, möchten wir in dieser Woche mit euch in Runde 3 starten.

Diesmal ist wieder eure Kreativität gefragt!

In Challenge Nr. 3 ist es völlig egal, was ihr gestaltet. Ihr könnt etwas basteln, malen, schreiben… lasst eurer Kreativität einfach freien Lauf.

Doch diesmal gibt es eine große Besonderheit!

Da wir eure Teilnahme gerne belohnen möchten, haben wir uns etwas für euch überlegt 😍:

Die neue Challenge ist KEIN Wettbewerb unter den Kommunen, sondern unter euch!!

Wir prämieren in allen vier Kommunen die drei schönsten und kreativsten Ideen.

Was es zu gewinnen gibt?

1. Platz 15,00€ Gutschein für das SpassQuadrat

2. Platz Qwixx

das Spiel für die ganze Familie

3. Platz 5,00€ Gutschein für eure Eisdiele

Werfe dein Ergebnis (adressiert an uns) bis Sonntag, 10.Mai auf der Verwaltung deines Wohnortes ein (Florstadt – Freiherr-vom-Stein-Str. 1, Reichelsheim – Zum Rathaus 1, Echzell – Lindenstraße 9, Wölfersheim – Hauptstraße 60).

Wir sind jetzt schon auf die Ergebnisse gespannt und werden euch das ein oder andere ganz sicher wieder auf Facebook und Instagram präsentieren (solltest du das nicht wollen, hänge gerne einen kleinen Zettel an dein Bild oder deinen Brief, damit wir Bescheid wissen).

Außerdem freuen wir uns, eure Resultate auch diesmal wieder in den Alten- und Pflegeheimen unserer Kommunen verteilen zu dürfen, um den Bewohnerinnen und Bewohnern die aktuelle Situation ein wenig zu verschönern.

P.S.: Wir müssen euch ja noch den Gewinner der letzten Challenge verraten!!! 😜

Challenge Nr. 2 geht diesmal an… die Gemeinde Wölfersheim.de

. Herzlichen Glückwunsch🥳🥳🥳

Die Gewinnerinnen sind:

Helene aus Florstadt, Romina aus Reichelsheim, Isabella aus Echzell und Luisa aus Wölfersheim!

Weiter geht’s – Challenge Nr. 4! 🤩

#becreative

Die Idee vom Seniorenzentrum MENetatis Reichelsheim

hat uns so gut gefallen, dass wir diese gerne unterstützen und in allem Kommunen verbreiten wollen! 😍

In dieser Woche geht es darum Steine zu bemalen! Aus tristen, öden Steinen wollen wir eine bunte Steinesammlung vor den Alten- und Pflegeheimen schaffen. Du kannst deinen Stein verzieren, wie du das möchtest. Ob ein kleiner Spruch oder viel bunte Farbe, mach das worauf du Lust hast! 🎨

Und die Frage aller Fragen: Vor welchem Pflegeheim liegen am Ende der Woche (Sonntag,17.Mai) die meisten Steine?

Die Bewohnerinnen und Bewohner, werden sicher jeden Tag beobachten ob neue Exemplare dazu kommen. Wir sind schon so gespannt!

Die Adressen der Heime lauten:

Florstadt: Marie-Juchacz-Haus, Herbert-Rüfer-Str.3

Reichelsheim: MENetatis, Dorn-Assenheimer Str. 19

Echzell: Seniorenresidenz Bisses, Niddaer Str. 40

Wölfersheim: Haus Ziegler, Berliner Str. 22

Auf los, gehts los 🥳

Weiter geht’s – Challenge Nr. 5! 🤩

#becreative

In dieser Woche steht unsere Challenge ganz unter dem Motto: KOCHEN! 👩‍🍳🍜👨‍🍳

Einige Seniorinnen und Senioren aus den vier Alten- und Pflegeheimen sind so lieb und stellen uns bzw. euch ihre Lieblingsrezepte zur Verfügung!

Die Challenge: Ihr schreibt Daniela (0173/9897292) eine Nachricht. Sie schickt euch dann ein Rezept zu, was ihr nachkochen könnt. Wenn ihr fertig seid, schickt ihr uns ein Foto von eurem Ergebnis zu! Diese geben wir dann wieder zurück in die Pflegeheime.

Mal sehen was alles leckeres dabei raus kommt und welche Kommune die größten Meisterköche hat!😍🤤🍲

Florstadt, Hessen, Germany Reichelsheim (Wetterau) Echzell, Hessen, Germany Wölfersheim.de

Weiter geht’s – Challenge Nr. 6! 🤩

#becreative

Während wir noch Rezepte von Challenge Nr. 5 verteilen und schon wunderbare Fotos von euren Koch- und Backergebnissen sammeln, wollen wir euch nun die nächste Challenge vorstellen:

Diesmal wollen wir einen Film für die Seniorenheime gestalten, indem die schönsten Orte aus unseren vier Kommunen gezeigt werden. 🌿🌷🌞

Ihr geht raus und macht Fotos und/oder Videos eurer Lieblingsorte und schickt diese an pfaffenroth@jugendpflege4.de oder per WhatsApp an 0173/9897293. Jörg schneidet aus allen Einsendungen einen schönen Film zusammen, den wir dann in den Alten- und Pflegeheimen verteilen.

Für diese Challenge habt ihr zwei Wochen Zeit! Einsendeschluss ist der: 07.06.2020

Wir freuen uns jetzt schon euch das Ergebnis dann auch auf Facebook und Instagram präsentieren zu können! 😍

Weiter geht’s – Challenge Nr. 7! 🤩

#becreative

Während Jörg nun anfängt das Bildmaterial aus Challenge Nummer 6 zusammen zu schneiden (wir werden das Ergebnis natürlich präsentieren 😍), widmen wir uns schon mal der nächsten Challenge 😊.

In dieser Woche wollen wir wieder etwas Farbe an die Alten- und Pflegeheime bringen. Dafür bekommt ihr die Aufgabe viele, bunte Regenbogen vor die Eingänge der Einrichtungen zu malen.

Am Ende der Woche sind wir dann ganz gespannt vor welchem Alten- und Pflegeheim wir die meisten Regenbogen finden! 🌈